•  
  •  
Schutzmassnahmen im Gebiet Rotschuo, Gersau:
Projekt und Bauleitung
Im Gebiet Rotschuo, Gersau wurden vier Geschiebesammler und eine neue Erschliessung oberhalb der Kantonsstrasse erstellt. Die Bauarbeiten konnten Ende 2015 abgeschlossen werden. Bauherrin war die örtliche Grundeigentümerin. Damit ist die darunterliegende Hotelanlage und die Kantonsstrasse bei künftigen Naturgefahrenereignissen vor weiteren hohen Sachschäden, Unterhaltsarbeiten und betrieblichen Einschränkungen besser geschützt.

Hauptwanderweg Brünischart-Fallenbach, Brunnen:
Projekt und Bauleitung

Zwischen Brünischart und Fallenbach (Brunnen) wird 1,2 km des Waldstätterweges von der Kantonsstrasse wegverlegt. Die Bauarbeiten dauern bis Frühling 2016. Bauherr ist das Amt für Wald und Naturgefahren des Kantons Schwyz. Die Hauptattraktion des neuen Wanderweges ist ein 200 m langer Metallsteg direkt oberhalb der Kantonsstrasse, welcher eine atemberaubende Aussicht auf den Vierwaldstättersee gewährt.


Kantonsprojekte Schutzwald, Jungwaldpflege
und Forstliche Infrastruktur, NFA-Periode 2016-19:
Vorprojekte

Im Auftrag des Amtes für Wald und Naturgefahren Kanton Schwyz wurden per Ende 2015 die Kantonsprojekte Schutzwald, Jungwaldpflege und Forstliche Infrastruktur für die NFA-Periode 2016-19 erstellt. Die Planung der Projekte erfolgte in Zusammenarbeit mit den kantonalen Forstkreisen und -revieren und unter MItwirkung der grösseren Forstbetriebe. Das Schutzwald-Projekt wurde in Arbeitsgemeinschaft mit der Oeko-B AG, Stans erstellt.


Annen Forstingenieurbüro
Sonnenbergrain 6​
6423 Seewen

Tel. 041 810 29 70
Mobile 078 732 59 93